Nationalpark Hohe Tauern

 

Vom Ferienhaus „Grofn" aus können Sie schöne Spaziergänge entlang der Isel bis Virgen, Prosseg oder Huben machen ohne ins Auto steigen zu müssen.

Kleinere Rundwanderungen z. B. zur Nikolauskirche und in die gesamte Umgebung von Matrei sind von uns aus leicht erreichbar.

 

Aber auch für Bergwanderer bieten sich unzählige Wanderwege z.B. auf die Zunig- oder Arnitzalm oder Bergtouren auf unsere Hausberge Großer- und Kleiner Zunig an.

 

Mit dem Fahrrad gelangen Sie von unserem Haus direkt auf den Radweg Matrei-Lienz, aber gerade für Mountainbiker bietet unsere Gegend anspruchsvolle Touren.

 

Eine wilde Gletscherlandschaft - ähnlich wie am Südpol - finden Sie am Großvenediger. Ein Gipfelsieg mit heimischen Bergführern wird zum unvergessliches Erlebnis!

 

Die Isel ist der letzte freifließende Gletscherfluss der Alpen und ein einzigartiger Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten

 

Die Jagdhausalm wird oft als „Klein Tibet“ der Alpen bezeichnet, die Hütten sind aus Steinen gebaut. Sie sind auch mit dem E-Bike bequem erreichbar.

 

Die interaktive Ausstellung ist ein besonderes Highlight im Nationalparkhaus in Matrei.

 

Durch einen 600 Jahre alten Lärchenwald wandern Sie gemütlich im idyllischen Zedlacher Paradies. 

 

Sommerprogramm des Nationalpark Hohe Tauern - unterwegs mit den Nationalpark-Rangern

 

arnitzalm-matrei.jpgaugegottes-gschloesstal.jpgberge-nationalpark.jpgirmi-niederegger.jpg

Gratisbenützung der öffentlichen Verkehrsmittel

Wanderbus

Kostenloser Wander- und Skibus

Weiterlesen ...

Osttirol's Glockner-Dolomiten Card

Osttirol Card

23 Ausflugsziele ohne Zusatzkosten

Weiterlesen ...

frisches-bauernbrot.jpg

Bauernprodukte

Traditionelles vom Nachbarn

Weiterlesen ...

logo alpine gastgeber

Interaktive Karte von Osttirol